Navigation überspringenSitemap anzeigen

Brandschutzglas

Die optimale Kombination von Brandschutz, Lichtdurchlässigkeit und Leichtigkeit

Brandschutzverglasungen sind geprüfte Systeme, d.h Glas einschließlich Rahmen, Befestigungen und Dichtungen bilden eine Einheit und müssen als Gesamtsystem geprüft sein und sind dementsprechend kennzeichnungspflichtig.

Der Einbau von modernen Brandschutzfixverglasungen kann sowohl in Massivwänden als auch leichten Trennwänden erfolgen. Je nach erforderlicher Sicherheits-Klassifizierung bestehen Brandschutzgläser aus mindestens 2 ESG-Scheiben und einem dazwischen liegenden Brandschutzgel. Dieses stellt im Falle eines Brandes eine hochwirksame Dämmung dar, die das Entzünden von brennbarem Material auf der brandabgewandten Seite verhindert. Die Sicherheitsglasscheiben sind mindestens 5mm stark und die Gelschicht mind. 12mm.

Je nach Einsatzbereich sind die Brandschutzgläser UV-beständig oder werden im Außenbereich als Brandschutz-Isoliergläser verwendet.

Wir bieten für alle Brandschutzklassen das passende Brandschutzglas.
E = rauch- und flammendichter Raumabschluss: E30, E60, E90
EW = Rauchabschluss mit reduzierter Hitzestrahlung: EW30, EW60 und EW90
EI = Rauchabschluss uns Isolation gegen Hitzestrahlung: EI30, EI60, EI90
Ihr Glasermeister-Betrieb von Invero in Wien berät Sie gern! Senden Sie uns Ihre Anfrage.

Glaserei Invero KG - Logo
Zum Seitenanfang